Sie sind hier:
  • Neue Verwaltung

Neue Verwaltung

Verwaltungsmodernisierung

Verwaltungsmodernisierung wird in Bremen als kontinuierlicher Organisationsentwicklungsprozess verstanden. Reformstrategien, ressortübergreifende Referenzprojekte und unterschiedliche Formate von Fachtagungen werden vom Referat 34 "Verwaltungsmanagement, -modernisierung und -organisation" entwickelt und durchgeführt. Parallel dazu wird die Umsetzung einzelner Modernisierungsvorhaben in den Dienststellen von den jeweils zuständigen Fachressorts verantwortet.
Zu den Aufgaben des Verwaltungsmanagement-Referats gehört auch die Abstimmung von Organisations- und Modernisierungsthemen in überregionalen Gremien auf Kommunal- und Länderebene.

Über weitere Themen aus dem Bereich der Verwaltungsmodernisierung können Sie sich auf den folgenden Seiten informieren

E-Government

Modernisierungsaktivitäten mit dem Schwerpunkt E-Government werden vom Referat für "Zentrales IT-Management und E-Government (02)" wahrgenommen.
E-Government ist die Abwicklung geschäftlicher Prozesse im Zusammenhang mit Regieren und Verwaltung (Government) mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechniken über elektronische Medien.

Nutzer/-innen von E-Government sind:

  • Bürger/-innen,
  • Mittler/-innen wie zum Beispiel Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Steuerberater/-innen o. ä.,
  • Unternehmen und
  • andere Verwaltungen sowie die Verwaltungsmitarbeiter/-innen

Über weitere Themen aus dem Bereich E-Government können Sie sich auf den folgenden Seiten informieren