Sie sind hier:

Pressemitteilungen

Persönlicher Kontakt ist das beste Mittel gegen Vorurteile

19.04.2018 - Zum zweiten Mal in sechs Monaten wurde die Fatih-Moschee im März Opfer antimuslimische Schmierereien. Als Zeichen der Solidarität mit der Gemeinde besuchte Bürgermeisterin Karoline Linnert am Mittwoch (18. April 2018) die Gemeinde. Sie verurteilte die islamfeindlichen Parolen scharf. MEHR

Ganz Bremen räumt auf! Müllsammelaktion in der Stadt

13.04.2018 - Gestartet ist die Putzaktion mit der Auftaktveranstaltung an der Oberschule an der Julius-Brecht-Allee in der Vahr. Insgesamt nehmen am gesamten Wochenende über 14.000 Kinder mit ihren Schulklassen, Kita-Gruppen, Sportvereinen oder ihrer Familie teil. MEHR

„Wir wollen das Leben von Senioren erleichtern“

13.04.2018 - „Die Bremer Herbsthelfer wollen Seniorinnen und Senioren das Leben erleichtern. Der Verbund startet mit sechs Projekten. MEHR

Gerechte Grundsteuer ist überfällig - Bund und Länder müssen schnell handeln

10.04.2018 - "Keine Überraschung", kommentiert Bürgermeisterin Karoline Linnert das heutige (10. April 2018) Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Grundsteuer. Die Richterinnen und Richter des obersten Gerichts haben die Grundsteuer in ihrer aktuellen Form für nicht verfassungskonform erklärt und eine Reform des Bundesgesetzes bis Ende 2019 gefordert. "Diese Reform ist überfällig. MEHR

Bundesverfassungsgericht bestätigt Bremer Rechtsauffassung

10.04.2018 - "Glückwunsch an die Bremer Steuerverwaltung. Die Bremer Rechtsauffassung wurde vom Bundesverfassungsgericht vollständig bestätigt", erklärt Finanzsenatoren Karoline Linnert heute (10. April 2018) nach der Urteilsverkündung in Karlsruhe. MEHR

Bündnis gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung

06.04.2018 - Auf Einladung der Senatorin für Finanzen hat sich das "Bündnis gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung" erneut zum Austausch getroffen. MEHR

Digitalisierung leicht gemacht

22.03.2018 - Die E-Rechnung kommt. Bremen führt Ende November das neue Abrechnungsformat als erstes Bundesland ein. Ein Jahr früher, als von der EU gefordert. Die Einführung des neuen Standards und Verfahrens wird durch ein Informations- und Fortbildungsangebot für Handwerksbetriebe begleitet. MEHR

Archivierte Pressemitteilungen der Senatorin für Finanzen

Pressemitteilungen anderer Ressorts

Die Pressemitteilungen der Senatorin für Finanzen können über die Senatspressestelle abonniert werden. Mit diesem Link gelangen Sie zur Registrierung