Sie sind hier:

Rahmendaten: 1.3.5 Preisindizes

Preisindizes

Im Rahmen von Wirtschaftlichkeitsrechnungen sind nachfolgende Preisindizes zu verwenden:

In begründeten Fällen kann der Bearbeiter der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung andere Preissteigerungsraten ansetzen.

Allgemeine Preissteigerungen (Jahresdurchschnitt 2016): 0,7 %
Quelle: Statistisches Landesamt Bremen, Verbraucherpreisindex Land Bremen, Gesamtindex.

Hoch- und Tiefbau (Stand: November 2017)

Die Preisindizes für Hoch- und Tiefbau finden sie hier (xls, 42 KB).

Im Rahmen von Sensitivitätsanalysen ( siehe Vermerk vom 23.8.2010 (pdf, 48.8 KB)) sind beim Neubau und der Sanierung von öffentlichen Gebäuden der Freien Hansestadt Bremen (Land und Stadtgemeinde) gemäß der energetischen Anforderungen die angenommenen Preisveränderungen für

in %, p.a.
elektrischen Strom, Fernwärme
+ 6,0
Heizöl, Erdgas + 8,0

anzusetzen.

Quelle: Richtlinie "Energetische Anforderungen an den Neubau und die Sanierung von öffentlichen Gebäuden der Freien Hansestadt Bremen (Land und Stadtgemeinde)