Sie sind hier:

Demokratie vor Ort teueranwärter*innen in der Bremer Bürgerschaft

Foto zeigt Steueranwärter*innen als Gruppenbild
Foto zeigt Steueranwärter*innen in der Bremer Bürgerschaft

Unsere seit September 2017 in der NoA lernenden Steueranwärter*innen erhielten kurz vor Weihnachten die Gelegenheit, im Rahmen ihres Staatskundeunterrichts die Bürgerschaft zu besuchen.
Sie wurden dort freundlich empfangen und nahmen nach einer allgemeinen Einführung in die Arbeitsweise der Bremischen Bürgerschaft neben einer Gruppe mit Referendar*innen für das Lehramt an einer Diskussionsrunde mit den Abgeordneten Sybille Böschen (SPD), Björn Fecker (Grüne) und Jens Eckhoff (CDU) teil. Der Lehrerreferendar*innen wegen war das Thema schnell Bildung. Dieses wurde von allen aufmerksam und interessiert aufgenommen und durch Beiträge unserer Gruppe bereichert.
Bei einer Hausführung konnte dann noch das unter Denkmalschutz stehende Gebäude besichtigt werden. Die Einladung, einmal die Plätze der Abgeordneten, aber auch des Präsidenten und der Senator*innen im Plenarsaal einzunehmen, wurde gerne genutzt.
Der Besuch war insgesamt eine willkommene Abrundung des schon Gelernten.
Seitens der Bürgerschaft wurden die besondere Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit unserer Steueranwärter*innen, sowie ihre gute Vorbereitung, hervorgehoben.