Sie sind hier:

Referat 24

Reformen im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen

Leitung

Rainer Heldt

Foto von Rainer Heldt

Die Senatorin für Finanzen
Rudolf-Hilferding-Platz 1
28195 Bremen

Aufgabenbereiche

Projekt E-Rechnung:

  • Erfüllung der Forderungen der EU-Richtlinie 2014/55/EU zur Annahme elektronischer Rechnungen
  • Koordination und Steuerung der Zusammenarbeit auf Bund-/Länderebene (Steuerungsprojekt des IT-Planungsrats, Expertengruppen)
  • Einführung eines elektronischen Rechnungsbearbeitungssystems (Workflow)

E-Prozesse:

  • Digitale Verwaltungsprozesse im Haushaltsbereich (B2G)
  • Konzeptionierung und Koordination der Anbindungen der Fachanwendungen der Vergabe und des Bestellwesens

Fachliche Leitstelle SAP:

  • Sicherstellung der SAP-Systemsicherheit
  • Koordination von Veränderungen und Erweiterungen des SAP-Verfahrens
  • Koordinierung der Anwender- und Systembetreuung

Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen:

  • Entwicklung einheitlicher Standards für Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie der Kosten- und Leistungsrechnung auf Ebene der Bundesländer und des Bundes für Kontenrahmen, Konten- und Produktpläne, Bilanzierungs- und Bewertungsrichtlinien, und deren Umsetzung in der Freien Hansestadt Bremen
  • Erstellung Jahresabschlüsse der Finanzbuchhaltung in der Kernverwaltung und Veröffentlichung der Doppischen Geschäftsberichte
  • Organisation des Einführungsprozesses der Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) und Beratung der Dienststellen in der Kernverwaltung

Zahlungen, Buchführung und Rechnungslegung (Landeshaushaltsordnung (LHO) Teil IV) sowie Haushaltsrechnung:

  • Fachaufsicht über die Landeshauptkasse
  • Genehmigungsverfahren nach Anlage 3 der Verwaltungsvorschrift zu § 79 LHO
  • Erstellung der Haushaltsrechnung

Ansprechpersonen

Projekt E-Rechnung und E-Prozesse:

Fachliche Leitstelle SAP:

Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen und Kassen-, Buchführungs- und Rechnungswesen (LHO Teil IV) sowie Haushaltsrechnung:

Links

Links von Institutionen und Rechtsgrundlagen mit denen das Referat schwerpunktmäßig
(zusammen)arbeitet sowie themenbezogene Veröffentlichungen: