Sie sind hier:

Zentrales IT-Management und E-Government

Computer, Telefone, Netze, Rechenzentren und Software sind die wichtigste Ressource heutiger Verwaltungsarbeit, nach Personal und Geld. Das Referat 02 bei der Senatorin für Finanzen ist für die Planung, Organisation, Betrieb und Finanzierung der zentralen Informationstechnologie (so der übergeordnete Begriff) für das Land und die Stadtgemeinde Bremen zuständig. Dazu gehört auch die Steuerung des IT-Dienstleisters Dataport, die Koordination mit den anderen Trägerländern von Dataport und die Abstimmung mit dem Bund und den anderen Ländern.

Wir organisieren auch die bremische Beteiligung an den diversen Vorhaben der gemeinsamen IT-Steuerung im IT-Planungsrat der Bundesrepublik Deutschland.

Auf dieser Seite berichten wir über aktuelle Vorhaben unserer Arbeit.

Sie können auch die thematischen Seiten (s. Links oben im Menü) besuchen oder uns kontaktieren (Ansprechpersonen jeweils unten auf der Seite).

Mehr Transparenz wagen!

Logo Transparenzportal

20.03.2015 - Mit dem neuen Transparenzportal Bremen unter www.transparenz.bremen.de steht ab sofort ein zentraler bremischer Zugang zu den Ergebnissen bremischen Verwaltungshandelns und damit zu Dokumenten, Daten und Anwendungen (Apps) zur Verfügung. MEHR

Mehr Service bieten!

Logo Serviceportal

20.03.2015 - Mit dem neuen Serviceportal Bremen unter www.service.bremen.de steht ab sofort nur noch ein zentraler bremischer Zugang zu Behördenadressdaten und Dienstleistungen der bremischen Verwaltung zur Verfügung. MEHR

IT-Strategie

Titelfoto IT-Strategie

06.05.2014 - Der Senat hat seine aktuelle IT-Strategie beschlossen. Sie kann hier heruntergeladen werden. Zur Presseerklärung. MEHR

 

Dokumente

 
 

Ansprechperson

Dr. Martin Hagen

Foto von Martin Hagen

Die Senatorin für Finanzen
Rudolf-Hilferding-Platz 1
28195 Bremen