Sie sind hier:

Personalgewinnung und -auswahl

Personalgewinnung und Personalauswahl gehören zu den wichtigsten Aufgaben im Rahmen des Personalmanagements. Daher benötigen wir, um im Wettbewerb um geeignetes Personal erfolgreich zu sein, professionelle und rechtssichere Auswahlverfahren.

Personalauswahl ist ein zeit- und kostenintensiver Prozess. Dieser Prozess beginnt bereits mit strategischen Vorüberlegungen vor der konkreten Ausschreibung und endet mit der Auswahl der neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Nachbereitung des Verfahrens. Damit Auswahlentscheidungen auch vor Verwaltungs- und Arbeitsgerichten Bestand haben, ist das Thema Rechtssicherheit von zentraler Bedeutung.

Mit der Handreichung „Personalgewinnung und –auswahl – Leitfaden für ein praxisnahes, systematisches und rechtssicheres Vorgehen“ (siehe unten) liegt eine Praxishilfe vor, mit der sowohl komplexe, als Standardauswahlverfahren systematisch und rechtssicher durchgeführt werden können. Ergänzend hierzu berät das Kompetenz-Center Personalrecht der Senatorin für Finanzen (Ansprechpartner ist Jens.Kahle@performa nord.bremen.de) die Leitungen und Personalstellen der Dienststellen und Betriebe in personal- und personalvertretungsrechtlichen Fragen bei besonders schwierigen Fragestellungen.

Personalgewinnung und -auswahl-Leitfaden für ein praxisnahes, systematisches und rechtssicheres Vorgehen (pdf, 664.7 KB)

Leitsätze und Auszüge aus der Rechtsprechung zum Bereich Anforderungsprofil (pdf, 296.2 KB)

Ansprechpartnerin

Heidemarie Mahlmann

Die Senatorin für Finanzen
Doventorscontrescarpe 172, Block C
28195 Bremen