Sie sind hier:

Jahresgespräche

Damit Arbeitsabläufe rund laufen, die Zusammenarbeit in den jeweiligen Arbeitsbereichen gut gelingt und die Anforderungen der Dienststellenleitung mit den Interessen, Wünschen und Bedürfnissen der Beschäftigten möglichst fair ausbalanciert werden können, sind verpflichtende Jahresgespräche in der bremischen Verwaltung eingeführt worden.

Jahresgespräche bieten sowohl für Vorgesetzte als auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Raum für konstruktive und offene Gespräche. Durch den regelmäßigen Dialog zwischen Führungskraft und Beschäftigte können Potentiale, Ziele und Anforderungen, aber auch die Gesundheit der Beschäftigten sowie ihre sonstigen Interessen ausreichend im Blick behalten werden.

Ein Leitfaden unterstützt bei der praktischen Durchführung der Jahresgespräche, gibt Tipps zur Gesprächsführung und beantwortet eine Reihe von Fragen, die sich im Zusammenhang mit den Jahresgesprächen ergeben können.

Jahresgespräche im bremischen öffentlichen Dienst - Dienstvereinbarung und Leitfaden (pdf, 1009.2 KB)
Vorbereitungsbogen zum Führen von Jahresgesprächen (docx, 16.6 KB)
Gesprächsnotiz und Vereinbarungsbogen (docx, 14.9 KB)
Rückmeldebogen an die für Jahresgespräche (docx, 17 KB)

Ansprechpartnerin

Heidemarie Mahlmann

Die Senatorin für Finanzen
Doventorscontrescarpe 172, Block C
28195 Bremen