Sie sind hier:

Staatsrat Henning Lühr

, jpg, 278.9 KB

Hans-Henning Lühr ist seit 2003 Staatsrat im Finanzressort. Er wurde 1950 in Winsen (Luhe) geboren und ist verheiratet. Nach einer Ausbildung für den gehobenen Verwaltungsdienst in der Landes- und Kommunalverwaltung in Niedersachsen studierte Hans-Henning Lühr bis 1978 Rechtswissenschaften, Betriebswirtschaft und Geschichte an der Universität Bremen. 1979 beendete er die einstufige Juristenausbildung als Assessor.

Berufliche und politische Tätigkeiten

1979 bis 2003 Tätigkeiten in verschiedenen öffentlichen Verwaltungen, unter anderem:
- in der niedersächsischen Landesverwaltung
- stellvertretender Leiter des Aus- und Fortbildungszentrums für den öffentlichen Dienst
- Referats- und Abteilungsleiter in der Senatskommission für das Personalwesen
- Leiter der Abteilung "Öffentliches Dienstrecht, Personal- und Verwaltungsmanagement, E-Government" im Finanzressort
1979 bis 1989 Lehrtätigkeiten für Öffentliches Recht, Verwaltungswissenschaften und Personalmanagement
- an der Verwaltungsschule
- an der Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen
- an der Universität Bremen
1989/1990 Berater des Oberbürgermeisters und des Finanzsenators der Hansestadt Rostock
seit Juli 2003 Staatsrat im Finanzressort
seit Januar 2019 Vorsitzender des IT-Planungsrats

Kontakt

Sekretariat