Sie sind hier:

Vermessungstechnikerin / Vermessungstechniker

Quelle: Pixabay

In Bremen und in Bremerhaven wird bisher ausschließlich in dem Ausbildungsberuf "Vermessungstechniker/Vermessungstechnikerin" in der Fachrichtung "Vermessung" ausgebildet.

Die Vermessungstechniker/innen der Fachrichtung Vermessung führen Lage- und Höhenvermessungen im Gelände durch, werten die Messdaten aus und erstellen bzw. aktualisieren aus den gewonnenen Geodaten Pläne, Karten und Kataster.

Vermessungstechniker/innen der Fachrichtung Vermessung finden Beschäftigung im Bereich des öffentlichen Dienstes (Landesvermessungsämter, Kataster - und Vermessungsämter), in Behörden für Geoinformation, Landentwicklung oder Liegenschaften sowie in Vermessungs- und Ingenieurbüros.

Nähere Informationen über die Inhalte der Ausbildung finden Sie in der Verordnung über die Berufsausbildung in der Geoinformationstechnologie ist die Berufsausbildung zur Vermessungstechnikerin/zum Vermessungstechniker Verordnung über die Berufsausbildung in der Geoinformationstechnologie

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Prüfungen / Prüfungstermine / Prüfungsmaterialien

In diesem Ausbildungsberuf wird in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres eine Zwischenprüfung durchgeführt.

Prüfungsverfahren - Zwischenprüfung 2022
Die Zwischenprüfung findet am Montag, 07. November 2022 ab 10:00 Uhr im Aus- und Fortbildungszentrum Bremen (AFZ) statt.

Termine für das Abschlussprüfungsverfahren Sommer 2023 werden noch bekanntgegeben

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wegen der Covid-19-Pandemie kurzfristige Terminänderungen möglich sind. Wir würden Sie in einem solchen Fall direkt informieren.

Für die Durchführung der Zwischen- und Abschlussprüfungen finden die Vorschriften der Prüfungsordnung Anwendung.

Hier finden Sie alles für die Abschlussprüfung der Vermessungstechniker:

Informationen über die neue Abschlussprüfung der Vermessungstechniker (pdf, 15.4 KB)

Beispiel für einen Antrag auf Genehmigung des betrieblichen Auftrags (pdf, 36.1 KB)

Antrag auf Genehmigung des betrieblichen Auftrags (docx, 39.2 KB)
Bitte beachten: Falls der Platz im Vordruck des Antrages auf Genehmigung des betrieblichen Auftrags nicht ausreicht, fügen Sie bitte Anlagen bei.

Bitte fügen Sie dem Antrag auf Genehmigung außerdem, falls vorhanden, Kartenmaterial, bzw. Bilder bei, wo ggf. die Vermessung stattfinden soll.

Merkblatt für die Dokumentation des betrieblichen Auftrags (pdf, 19.2 KB)

Vordruck der persönlichen Erklärung für den betrieblichen Auftrag (pdf, 15.6 KB)

Zeugnisaushändigung

Wegen der Covid-19-Pandemie hat in 2020 keine feierliche Übergabe der Prüfungszeugnisse stattgefunden. Auch für dieses Jahr ist bisher keine solche Veranstaltung geplant.